• Українська
  • Русский
  • English
  • Deutsch
lityo Kontrolle der Qualität

Im Werk arbeitet das vom Ministerium der Industriepolitik der Ukraine beglaubigte Laboratorium. Zeugnis №3813-164-OW.

  • Laborkontrolle führt man mit Hilfe von dem Spektrometer SOLARIS CCD Plus (Italien) wie die Ausgangsrohstoffe sowie auch Endproduktion durch. Das garantiert den Bezug der Urformen mit exakter Entsprechung der notwendigen chemischen Zusammensetzung der Endproduktion.
  • Die Temperatur des dünnflüssigen Metalls beim Auslauf aus den Gießereiöfen und beim Gießen in die Gießformen misst mit dem Kontakttermopaar Heraeus Electro-nite aus.
  • Der Versuch der Entschlossenheit von der Endproduktion führt man nach der Brinellprüfung, Rokvell-Härteprüfung, Vikkersprüfung durch.
  • Der Versuche der mechanischen Artungen führt man mit Hilfe der Zerreißmaschine R-10M durch.
  • Studium der Mikrostruktur und Abmaße des Metallkornes führt man mit Hilfe dem Mikroskop METAM-P1 durch.
  • Die Angaben der Abgüsse werden im Zertifikat der Qualität, das bei Verladung der Endproduktion ausladet wird, eingetragen.